Feines und Dünnes Haar

Wenn Sie feines und dünnes Haar haben, können Sie nicht davon ausgehen, dass Sie auch wenig Haar haben. Es bedeutet nur, dass jedes einzelne Haar dünner als normal ist. Hierdurch ist das Haar empfindlicher vor schädlichen Einflüsse von außen. Feines Haar ist meistens, schlapp, kraftlos und hängt oft einfach nur platt im Gesicht rum.

14 Artikel

Feines und Dünnes Haar

Wenn Sie feines und dünnes Haar haben, können Sie nicht davon ausgehen, dass Sie auch wenig Haar haben. Es bedeutet nur, dass jedes einzelne Haar dünner als normal ist. Hierdurch ist das Haar empfindlicher vor schädlichen Einflüsse von außen. Feines Haar ist meistens, schlapp, kraftlos und hängt oft einfach nur platt im Gesicht rum.

Wenn Sie von Natur aus feines und dünnes Haar haben, können Sie nicht einfach auf einmal dickes Haar kriegen. Aber dafür gibt es etliche Pflegetipps, wie Sie Ihr Haar dicker und voller kriegen.

PRAKTISCHE PFLEGETIPPS

Folgen Sie dieses Pflegetipp, um Ihr feines und dünnes Haar strahlen zu lassen:  
● Lassen Sie Ihr gewaschenes Haar 15 bis 30 Minuten in einem Handtuch trocknen, bevor Sie es föhnen. Föhnen Sie es kurz danach, aber bitte nicht auf die höchste Temperaturenstufe. 
● Geben Sie Ihrem Haar mehr Spannkraft, indem Sie vor dem Föhnen etwas Haarmousse an den Haarspitzen hinzugeben. Halten Sie Ihr Haar beim Föhnen etwas nach vorne, um noch mehr Volumen zu erhalten. 
● Verwenden Sie danach ein Haaröl, aber vermeiden Sie das Auftragen auf der Kopfhaut. Ihre eigenen Haare produzieren natürliche Öle, dennoch können Ihre Haare geschädigt sein, dadurch, dass das Haar weniger Öl produziert wird. Dadurch kann das Haar trocken und ungesund aussehen. Um Ihr Haar gesund zu halten, raten wir Ihnen, eine Haarlotion oder ein Haaröl speziell für feines und dünnes Haar zu verwenden.