Reiferes Haar

Es ist unüberwindlich, dass sich die Kondition der Haare verändert, wenn man älter wird. Wenn Sie älter werden, merken Sie, dass der Fall Ihres Haares sich verändert. Der Zyklus des Haarwuches in einem Teil Ihrer Haarfollikel stoppt. Hierdurch wachsen keine neuen Haare mehr aus den Haafollikel mehr, wodurch die Anzahl der Haar weniger wird auf dem Kopf und das Haar dünner wird.

6 Artikel

Reiferes Haar

Es ist unüberwindlich, dass sich die Kondition der Haare verändert, wenn man älter wird. Wenn Sie älter werden, merken Sie, dass der Fall Ihres Haares sich verändert. Der Zyklus des Haarwuches in einem Teil Ihrer Haarfollikel stoppt. Hierdurch wachsen keine neuen Haare mehr aus den Haafollikel mehr, wodurch die Anzahl der Haar weniger wird auf dem Kopf und das Haar dünner wird.

Die Haarstruktur verändert sich beim Älter werden. Steht im Körper nicht mehr genügend Melanin zur Verfügung, bekommen die neu nachwachsenden Härchen keine Farbe mehr ab und somit entstehen graues Haar. Außerdem sieht das älter werdendes Haar in der Regel stumpfer und trockener aus, da weniger Talg produziert wird. Eine andere Bezeichnung dafür ist „reifes Haar“.

Reifes Haar hat eine andere Haarpflege nötig. Deshalb ist es wichtig, nur Haarpflegeprodukte zu verwenden, die für Ihren Haartyp geeignet sind. Pflegen Sie Ihr reifes Haar mit speziellen Haarpflege, wie Shampoo und Conditioner und verwenden Sie auch regelmäßig eine Haarlotion oder einen Haaröl.

VERWENDUNGSTIPPS FÜR EINE HAARLOTION

Haarlotion/Haaröl kann auf verschiedene Weise angewendet werden. Jeder hat so seine eigenen Methode. Hier finden Sie einige Beispiele: 
● Tragen Sie eine Haarlotion direkt nach dem Duschen auf das Haar auf. 
● Tragen Sie die Haarlotion auf, bevor Sie das Haar stylen, also auf trockenes Haar. 
● Tragen Sie die Haarlotion nach dem Glätten oder Locken auf. 
● Kombinieren Sie die oben genannten Punkte. Tragen Sie die Haarlotion zum Beispiel sofort nach dem Duschen auf und verwenden Sie später einen weiteren Tropfen, bevor Sie einen Stylingtool verwenden.