Sonne

Der Sommer wird oft als die Zeit des Jahres gesehen, wonach wir uns am meisten Sehnen. Angenehme Temperaturen, die herrliche Sonne und wir verbringen viel Zeit am Meer, See oder Schwimmbad. Aber leider bringen diese Dinge dem Haar auch schaden zu. Natürlich schützen Sie Ihr Körper gut gegen die Sonne mit einem Sonnencreme, aber es ist auch wichtig, dass Sie Ihr Haar gut gegen die Sonne sschützen. Die Sonne kann Ihr Haar nämlich in kurzer Zeit verändern, es kann austrocknen und spröde werden.

11 Artikel

Sonne

Der Sommer wird oft als die Zeit des Jahres gesehen, wonach wir uns am meisten Sehnen. Angenehme Temperaturen, die herrliche Sonne und wir verbringen viel Zeit am Meer, See oder Schwimmbad. Aber leider bringen diese Dinge dem Haar auch schaden zu. Natürlich schützen Sie Ihr Körper gut gegen die Sonne mit einem Sonnencreme, aber es ist auch wichtig, dass Sie Ihr Haar gut gegen die Sonne sschützen. Die Sonne kann Ihr Haar nämlich in kurzer Zeit verändern, es kann austrocknen und spröde werden.

UV-SCHUTZ

Glücklicherweise kann die richtige Haarpflege dafür sorgen, dass Ihr Haar so gesund wie möglich bleibt, damit es gut ins Modell fällt. Dies beginnt mit der Auswahl von Produkten, die für Ihren Haartyp geeignet sind oder die zu den Umständen passen, unter denen Sie das Produkt verwenden werden. Sitzen Sie z.B. im Sommer viel draußen? Dann ist es gut, Ihr Haar mit einem Haarserum mit UV-Schutz wie BioSilk Summer Therapy, Phytodess Symbio Sun oder L'Oréal Série Expert Solar Sublime zu schützen.

VERWENDUNGSTIPPS FÜR EINE HAARLOTION

Haarlotion/Haaröl kann auf verschiedene Weise angewendet werden. Jeder hat so seine eigenen Methode. Hier finden Sie einige Beispiele: 
● Tragen Sie eine Haarlotion direkt nach dem Duschen auf das Haar auf. 
● Tragen Sie die Haarlotion auf, bevor Sie das Haar stylen, also auf trockenes Haar. 
● Tragen Sie die Haarlotion nach dem Glätten oder Locken auf. 
● Kombinieren Sie die oben genannten Punkte. Tragen Sie die Haarlotion zum Beispiel sofort nach dem Duschen auf und verwenden Sie später einen weiteren Tropfen, bevor Sie einen Stylingtool verwenden.