Fettiges Haar

Fettiges Haar ist schlaff und kraftlos und lässt sich oft schwer in Form bringen. Menschen, die unter fettigem Haar leiden, haben eine zu große Menge Talg (Sebum) im Haar. Das liegt an den Talgdrüsen, die zu produktiv sind. Der Talg wird schneller und in größeren Mengen produziert. Danach kriecht der Talg über den Haarbalg in Richtung Kopfhaut. Auf der Kopfhaut vermischt sich der Talg mit Schweiß. Wenn Sie mit den Händen durch die Haare fahren oder sich bürsten, wird das Hautfett über den ganzen Kopf verteilt, wodurch Sie sehr schnell von öligen Haaren betroffen sind. Um dies vorzubeugen, ist es ratsam ein spezielles Shampoo für fettiges Haar zu verwenden. Falls Sie einen Conditioner verwenden, könnten Sie am besten auch einen Conditioner für fettiges Haar anzuschaffen.

32 Artikel

Fettiges Haar

Fettiges Haar ist schlaff und kraftlos und lässt sich oft schwer in Form bringen. Menschen, die unter fettigem Haar leiden, haben eine zu große Menge Talg (Sebum) im Haar. Das liegt an den Talgdrüsen, die zu produktiv sind. Der Talg wird schneller und in größeren Mengen produziert. Danach kriecht der Talg über den Haarbalg in Richtung Kopfhaut. Auf der Kopfhaut vermischt sich der Talg mit Schweiß. Wenn Sie mit den Händen durch die Haare fahren oder sich bürsten, wird das Hautfett über den ganzen Kopf verteilt, wodurch Sie sehr schnell von öligen Haaren betroffen sind. Um dies vorzubeugen, ist es ratsam ein spezielles Shampoo für fettiges Haar zu verwenden. Falls Sie einen Conditioner verwenden, könnten Sie am besten auch einen Conditioner für fettiges Haar anzuschaffen.

Die Ursachen von fettigem haar

Die zugenommene Talgproduktion, und somit schnell nachfettendes Haar, kann verschiedene Ursachen haben. Wie viel Talg tatsächlich produziert wird, steht in unmittelbarem Zusammenhang mit der Talgproduktion Ihres Körpers. Deswegen haben Jugendliche in der Pubertät und Frauen in den Wechseljahren häufiger unter fettigem Haar zu leiden. Überdies sind unsere Haare im Sommer fettiger als im Winter. Temperatur spielt nämlich eine wichtige Rolle bei der Talgproduktion. Wenn es draußen wärmer wird, produziert unser Körper mehr Talg, und im Winter andersherum. Fettiges Haar kann auch erblich bedingt sein oder mit der Einnahme eines Empfängnisverhütungsmittels (Antibabypille) zusammenhängen.

pflegeTipps bei fettigem Haar

Sind Sie schnell von fettigem Haar betroffen? Probieren Sie dann die nachstehenden Tipps mal aus:

● Waschen Sie sich die Haare weniger oft. Wenn Sie schnell von fettigem Haar betroffen sind, dann mag die Versuchung groß sein, Ihren Schopf häufiger zu waschen. Sie möchten ja keine fettigen Haare haben, oder? Versuchen Sie mal, Ihre Haare alle zwei Tage zu waschen und prüfen Sie die Wirkung.

● Spülen Sie das Shampoo sehr gründlich mit warmem und kaltem Wasser aus. Falls Sie unter fettigem Haar leiden, ist es noch wichtiger das Shampoo gründlich auszuwaschen. Seifenrückstände, die im Haar zurückbleiben, bewirken, dass Ihr Haarschopf schneller nachfettet. Um fettiges Haar entgegenzuwirken, ist es wichtig das Shampoo zuerst mit warmem Wasser auszuspülen und das Haar anschließend kalt nachzuspülen. Heißes Wasser veranlasst nämlich, dass unmittelbar wieder große Mengen Talg produziert werden, wodurch Ihr Haar wieder fettig wird. Diesen Effekt können Sie reduzieren, indem Sie Ihr Haar mit kaltem Wasser nachspülen.

● Verwenden Sie einen Conditioner (Pflegespülung) speziell für fettiges Haar, aber benutzen Sie nicht zu viel davon. Wenn Ihr Haar sich schnell nachfettet, ist es wichtig nicht zu viel Conditioner zu verwenden. Der macht das Haar gerade fettig. Tragen Sie den Conditioner vor allem an die Spitzen und möglichst wenig auf die Kopfhaut auf.

● Verwenden Sie nicht zu viele Stylingprodukte. Das führt erst zu fettigem Haar. Benutzen Sie auch keine Stylingprodukte, die das Haar zum Glänzen bringen, denn die bewirken gerade, dass Ihr Haar fettiger aussieht.

● Bürsten Sie Ihre Haare nicht länger als notwendig und versuchen Sie, nicht zu kräftig zu bürsten oder die Kopfhaut allzu viel zu berühren. Dadurch werden die Talgdrüsen angeregt, noch mehr Talg zu produzieren und das wollen Sie eben nicht.

● Fahren Sie nicht zu oft mit den Fingern durch die Haare und berühren Sie sie nicht mehr als notwendig. Alles Fett und Schmutz der Hände wird dadurch ins Haar gelangen.

Unsere produkte werden von friseuren und haarstylisten verwendet

Suchen Sie ein Shampoo, das Ihr schnell nachfettendes Haar im Zaum hält? Bei Beauty Plaza haben wir ein umfangreiches Sortiment an Shampoos hoher Qualität, die sich für die Pflege Ihres Haartyps sehr eignen. Unsere Shampoos werden auch von professionellen Friseuren und Haarstylisten verwendet, wir bürgen also für höchste Qualität. Beauty Plaza hat renommierte Shampoomarken im Sortiment, wie zum Beispiel Redken, Kerastase, Wella, TIGI, Keune, Schwarzkopf und Sebastian.

Vor Uhr 17 bestellt, am gleichen taG versandt!

Möchten Sie Ihre Haarpflegeprodukte möglichst bald empfangen? Das ist möglich! Bestellen Sie an Werktagen vor 17 Uhr? Dann verlässt Ihre Bestellung unser Lager noch am gleichen Tag.