Frapin

Die Familie Frapin strebt schon seit Jahren nach Perfektion auf dem Chateau de Fontpinot im Herzen der Grande Champagne. Dort stellen sie den berühmten Champagner und Cognac Frapin her. Das hatte eigentlich gar nichts mit einem Parfum zu tun, bis die Urgroßenkelin Beatrice Frapin-Cointreau ein elegantes Parfum kreierte, zu Ehren des Cognacs. Das erste Parfum erhielt den Namen 1270, das Gründungsjahr von Frapin. Frapin erschuf so „das erste und einzige Cognacparfum der Welt“.

6 Artikel

pro Seite

Frapin

Die Familie Frapin strebt schon seit Jahren nach Perfektion auf dem Chateau de Fontpinot im Herzen der Grande Champagne. Dort stellen sie den berühmten Champagner und Cognac Frapin her. Das hatte eigentlich gar nichts mit einem Parfum zu tun, bis die Urgroßenkelin Beatrice Frapin-Cointreau ein elegantes Parfum kreierte, zu Ehren des Cognacs. Das erste Parfum erhielt den Namen 1270, das Gründungsjahr von Frapin. Frapin erschuf so „das erste und einzige Cognacparfum der Welt“.

COGNACPARFUM

Das erste Parfum von Frapin musste vor allem nicht nach Cognac duften, das wäre zu einfach gewesen. Es musste ein Parfum sein, das Erinnerungen aufruft an das Leben auf Chateau Fontpinot, mit den Weingärten und der Weinkellerei. Opa Pierre Frapin gab den folgenden Duft in Auftrag; “Der Moment, an dem ich morgens mein Fenster öffne und über die Hügel und die Weingärten ausschaue. Die Sonne geht gerade auf und lässt den Nebel schnell verdampfen. Oder das Gefühl, das ich habe, wenn ich abends in der Bibliothek vor dem Kamin sitze mit einem Glas Cognac und den Tag überdenke. Oder der Moment im Frühling, wenn die Natur erwacht und die blühenden Blüten ihren Duft um das Schloss verbreiten. Oder die Erinnerung an damals, als ich mit meinem Vater die Packhäuser von Bordeaux besuchte mit ihrem würzigen Duft nach Kräutern, die die Schiffe von ihren Reisen an die Ost- oder Westküste mitgebracht hatten”.

DER ERFOLG VON FRAPIN

Die Düfte von Frapin wurden ein voller Erfolg. Es musste eine Wahl getroffen werden zwischen dem Produzieren von Cognac und der Herstellung von Parfums. Pierre entschied sich für die alte Familientradition des Cognacs und übertrug die Duftlinie an Spezialisten. Alle neuen Düfte, die entwickelt wurden, basieren sich auf die ursprüngliche Idee: Das Leben in und um das Chateau Fontpinot.